Der Totenfluss ist ein Ort in The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Lage und Klima

Der Totenfluss liegt auf dem Vergessenen Plateau. Er entspringt im Hylia-Berg, fließt in nordwestliche Richtung und mündet schließlich in der Nähe der Dikdok-Hängebrücke. Er ist der breiteste Fluss in Hyrule dafür aber nicht sonderlich lang. Da er sich hoch im Gebirge befindet ist sein Wasser eiskalt. Link nimmt schnell und stark Schaden, sollte er hinein fallen. In der Umgebung sollte Link Kleidung tragen, die mindestens den Kälteschutz der Stufe 1 bietet. Auch entsprechende Nahrung ist hilfreich.

Nebenaufgaben

Einige Truhe sind im Fluss zu finden. Hinter dem Wasserfall, der die Quelle mit dem Lauf des Flusses verbindet, liegt eine kleine Höhle mit drei Truhen.

An den Ufern des Flusses leben viele Eis-Schleime und Eis-Flederbeißer, die nützliche Materialien liefern.

Krogs

Kurz bevor der Fluss in einem großen Wasserfall endet, überspannt eine kaputte Holzbrücke den Totenfluss. Auf der westlichen Seite befindet sich unter der Brücke ein Krog der recht schwierig zu finden ist.

Karte

Spitz zulaufender Kries = Krog

Truhe = Schatzkiste

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.