Fandom


Tanntopia
Tanntopia
Erster AuftrittThe Wind Waker
RegionenVerbotener Hain
Klimagemäßigt
CharaktereDeku-Baum, Krogs

Tanntopia ist eine Insel in The Legend of Zelda: The Wind Waker. Auf ihr haust der Deku-Baum mit den Krogs. Link erhält dort vom Deku-Baum das Deku-Blatt. Nachdem Link erfährt, dass ein Krog im Verbotenen Hain gelandet ist, macht er sich auf, diesen von der direkten Nachbarinsel zu retten.

Geografie

Die Koordinaten der Insel sind F6. Bei Tanntopia handelt es sich um zwei große Inseln und mehrere kleine Inseln. Die Hauptinsel sieht von Weitem aus wie ein riesiger Baum. Die zweitgrößte Insel stellt den zweiten Dungeon des Spiels dar. Die meisten der kleinen Inseln sind für das Erreichen des Verbotenen Haines nötig. Auf der Hauptinsel befinden sich einen Quelle und ein Fluss, der im Meer mündet. In dem riesigen Baum lebt der Deku-Baum und zeitweise auch die Krogs. Auf der Insel lebt das seltene Tann-Glühwürmchen und auch das tanntopische Wasser gibt es nur hier.

In der Story

Man erreicht Tanntopia, nachdem man Drakonia Richtung Süden verlassen hat.

Außerhalb des Baumes leben einige Plantagrandas, die versuchen Link zu fressen. Mit Hilfe des Greifhakens muss man den Fluss mehrfach überqueren und die zwei Fluss-Oktoroks besiegen.

Im Inneren des Baumes ist es dunkler und es gibt viele Pollen. Wenn man den Fluss weiterfolgt, kommt man zum Deku-Baum, der von Schleimen angegriffen wird. Indem man gegen den Baum rollt, falle die Gegner herab, sodass Link sie bekämpfen kann. Ist das geschafft erscheinen neue Gegner und man muss nochmal gegen den Baum rollen und die Schleim besiegen.

Ist das geschafft, spricht der Deku-Baum mit Link. Der ist schlicht schockiert. Zunächst redet der Deku-Baum hylianisch, wechselt jedoch dann die Sprache. Er meint, dass Links Gewand ihn an vergangene Tage erinnert habe. Anschließend stellt er Link die Krogs vor. Da der Baum über die aktuelle Lage informiert ist, will er Link Farores Deamont nach der Alljährlichen Zeremonie aushändigen. Kurz bevor sie damit beginnen wollen, erscheint Tilius, ein Krog, und berichtet, dass Makorus in den Verbotenen Hain gestürzt ist. Daraufhin bittet der Deku-Baum Link darum, Makorus zu retten.

Da der Verbotene Hain vom Meer aus nicht erreichbar ist, übergibt der Deku-Baum Link das Deku-Blatt. Dafür muss Link mit Hilfe der Plantahumpas nach oben gelangen, um den Ast zu erreichen, auf dem das Blatt liegt. Hat er es geschafft, muss Link von dort aus auf ein Plattform mit einem riesigen Pfeil fliegen. Von dort verlässt man die Insel in dem man mit dem Deku-Blatt auf die kleineren Inseln fliegt. Wichtig ist, dass man zwischen den einzelnen Flügen die Windrichtung ändert. Vor dem letzten Flug muss man auf die Windhose achten, die die Insel umkreist. Im richtigen Moment muss man in den Aufwind springen, da der Eingang zum Dungeon höher liegt. Kurz vor dem Erreichen des Haines lauern noch zwei Killeranas, denen man ausweichen muss. Wenn der Dungeon abgeschlossen ist bekommt man vom Deku-Baum Farores Deamont überreicht.

Nebenaufgaben

In der Apotheke kann man aus vier Plantagranda-Samen ein blaues Elexier brauen lassen.

Sobald man das Deku-Blatt hat kann man die Insel im Nordosten erreichen. Dazu klettert man auf eine Halterung für den Greifhaken und ändert den Wind. Jetzt muss man nur noch mit den Deku-Blatt hinüber fliegen. Auf der Insel ist eine Truhe mit Schatzkarte Nr. 3.

Man kann auf Tanntopia das Tann-Glühwürmchen fangen. Bringt man es zu Immanuel Kogfa erhält man die Foto-Box Deluxe. Dies ist in der HD-Version nicht mehr nötig.

Die Minitendo-Galerie befindet sich ebenfalls auf Tanntopia. Auf der Insel im Nordwesten der Hauptinsel ist eine auffällige Luke. Daneben steht eine Frau. Von dort aus muss man eine Möwe mit Hilfe einer Putput-Frucht kontrollieren und zurück Richtung Hauptinsel fliegen. Dort befindet sich ein hochgelegener Schalter, der nicht anders erricht werden kann. Dieser muss mit der Möwe betätigt werden. Daraufhin öffnet sich die Luke und man kann die Galerie betreten.

Wenn die Alljährliche Zeremonie abgeschlossen ist und man mit dem Deku-Baum spricht, bittet er Link alle vertrockneten Deku-Sprösslinge zu finden und mit tanntopischen Wasser zu gießen. Zu diesem Zweck zeichnet er alle Standorte auf Links Karte ein. Nachdem man alle Bäume gegossen hat erhält man ein Herzteil. (siehe Baum-Quest)

Es befindet sich Terri in der Nähe der Insel.

Neptunos

Der Neptunos, den man vor der Insel trifft, gibt einem folgende Information, wenn man ihn füttert:

,,Ein bisschen nördlich von hier habe ich einen fliegenden Händler gesehen, der hatte einen Rucksack um, der sogar noch größer war als er selbst! Was wollte der bloß auf der abgelegenen Insel dort? Tja, die Welt ist eben voller merkwürdiger Gessellen!..."

Bildergalerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.