FANDOM


Link Artwork 1 (Ocarina of Time)
Stub.
Dieser Artikel ist noch Ausbaufähig. Du kannst Zeldapedia helfen indem du den Artikel erweiterst.
Taburasa
Taburasa
Taburasa in der Nacht
Erster AuftrittBreath of the Wild (2017)
RegionenSüd Akkala
KlimaGemäßigt
CharaktereDumsda
Pauda

Taburasa ist ein Ort im Spiel The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Das kleine Dorf von Taburasa wird im Verlauf des Spiels von Dumsda im Süden Akkalas erbaut. Westlich des Dorfes liegt der Turm von Akkala, sowie die ehemalige Festung von Akkala.

Hintergrund

Siehe für mehr Informationen: Nebenquest: Auf Expansionskurs

Nachdem Link das Haus von Jolanda vollständig abgekauft hat, begibt sich Dumsda nach Akkala um dort neue Gebiete zu erschließen. In Akkala hat sich der Handwerker an einem kleinen, runden Vorsprung begeben und dort angefangen Steine aus dem Weg zuräumen. Sobald Link den Handwerker und Bauarbeiter dort des erste Mal besucht, fragt ihn Dumsda um Hilfe. Link solle für ihn zehn Holzscheite und jemanden finden, er gut Steine aus dem Weg räumen könnte. Er empfiehlt ihn dafür einen Goronen zu fragen.

Auch nachdem Link jemand passendes gefunden hat, fragt Dumsda ihn immer wieder um Hilfe, damit das kleine Taburasa schneller aufgebaut werden kann. Mit jeder Sidequest wird die Ortschaft größer und belebter. Bald zeihen auch alleine Menschen nach Taburasa. Sobald das Dorf fertig erschlossen war, entschied sich Dumsda die junge Gerudo Dame Pauda zu heiraten.

Einwohner

Wissenswertes

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.