Zeldapedia
Advertisement
Zeldapedia

Der Südliche Nawi-See ist ein Ort aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Lage und Klima

Im Norden liegt der Nawi-See, im Osten sind die Zwillingsberge, im Süden der Turm der Zwillingsberge und im Osten liegt der Präludia-Fluss. Der See selbst ist länglich und wahrscheinlich vom Austrocknen bedroht, da er keinen Zufluss hat.

Das Klima ist gemäßigt, Link benötigt keine besondere Kleidung.

Karte

2018102419471800-F1C11A22FAEE3B82F21B330E1B786A39.jpg

spitzzulaufender Kreis/Blatt = Krog

Truhe = Schatzkiste

Schwert = Iwarok

Nebenaufgaben

In dem See liegen einige Truhen.

Im See liegt eine kleine Insel auf der ein Stein mit einem Krog liegt.

Westlich des Sees ist eine Fahnenstange auf deren Spitze Feenstaub für einen Krog ist.

Nördlich davon befindet sich eine kleine Ruine. Dort sind drei Zäune zu finden. Diese sind mit einem Pferd zu überspringen, dann erscheint ein Krog.

Weiter Westlich schlummert ein Iwarok.

Noch weiter westlich ist ein Hügel auf dessen Spitze ein Fels liegt. Dieser muss in ein Loch gerollt werden, damit ein Krog erscheint.

Trivia

Der See ist nach der Fee Navi aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time benannt.

Galerie

Advertisement