FANDOM


Magnethandschuhe (Oracle of Seasons)
Ein Artwork aus Oracle of Seasons
Die Magnethandschuhe sind wiederauftretende Gegenstände in der Zelda-Reihe. Diese Handschuhe ziehen metallische Objekte an oder stoßen diese ab. Link kann diese Handschuhe verwenden, um Abgründe zu überqueren. Dies funktioniert durch die magnetische Anziehungskraft oder durch das magnetische Abstoßen von metallischen Objekten. Nach jeder Verwendung wechseln sich die Pole.

Auftritte

The Legend of Zelda: Oracle of Seasons

Magnethandschuhe Erhalt (Oracle of Seasons)
Die Magnethandschuhe treten erstmals in Oracle of Seasons auf und sind in der Einhornhöhle auffindbar. Die Handschuhe werden im Dungeon gebraucht, um metallische Kugeln anzuziehen oder abzustoßen. Mithilfe dieser Handschuhe kann Link gefährliche Areale überqueren wie zum Beispiel Lava, Löcher oder bodenlose Areale. Im Kampf gegen Digdogger, der Endgegner der Einhornhöhle, werden diese Handschuhe benötigt. Gegner, die metallische Rüstungen tragen, wie zum Beispiel Schattengarden oder Morgenstern-Soldaten, können durch die Magnethandschuhe angezogen oder zurückgestoßen werden, was das Besiegen einfacher macht, indem Link diese Gegner in Abgründe wirft. Nach jeder Verwendung wechseln sich die Pole der Handschuhe.

The Legend of Zelda: Four Swords

Link Artwork 1 (Ocarina of Time)
Stub.
Dieser Artikel ist noch Ausbaufähig. Du kannst Zeldapedia helfen indem du den Artikel erweiterst.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.