FANDOM


Garos Maske
Erster AuftrittThe Legend of Zelda: Majora's Mask
FundortRennbahn der Gorman-Brüder
KräfteLockt Garos aus ihrem Versteck und lässt Zombies tanzen
Garos Maske ist eine Maske aus The Legend of Zelda: Majora's Mask. Sie wird auch als die Maske, in der "die irrenden Geister wohnen", bezeichnet. Sie ist die Maske des Anführers der Ninjas, der einst von den Zinnen des verwunschenen Schlosses spitzte. Das Erscheinungsbild der Maske ähnelt einer Kapuze aus Lumpen aus deren schwarzen Inneren zwei grellweiß leuchtenden Augen herausstechen.

Fundort

Garos Maske bekommt Link bei der Rennbahn der Gorman-Brüder, die an der Milchstraße vor der Romani Ranch liegt. Link muss um die Maske zu erhalten die Gorman-Brüder beim Pferderennen schlagen. Gelingt ihm dies, so überlassen ihm die Brüder die Maske, da sie davon ausgehen, dass er sowieso nichts damit anfangen kann.

Funktion

Garos Maske erlaubt es dem Träger die wandernden Geister des ehemaligen Gefolge vom Anführer der Ninjas herbei zu rufen. Wenn man sie besiegt, geben sie einem nützliche Informationen. Außerdem lässt sie, genauso wie der Helm des Hauptmanns und die Gibdos Maske, Zombies tanzen, wenn sie in der Nähe des Maskenträgers sind. Außerdem wird es Link nur gestattet den Ikana Canyon zu betreten, wenn er im Besitz von Garos Maske ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.