Fandom


Foto box

Die Foto-Box

Die Foto-Box ist ein Item in The Legend of Zelda: The Wind Waker. Mit Ihr kann man Fotos im Spiel selbst aufnehmen. Die Anzahl der Fotos welche aufgenommen werden können, ist limitiert.

Es gibt 2 "Versionen" der Foto-Box. Eine Standard Version und eine Deluxe Version. Diese Deluxe-Kamera könnt Ihr durch das Erfüllen einer kleinen Aufgabe für den Foto-Meister erhalten (s. unten).

Erhalt

Die Foto-Box erhält man auf der Insel Port Monee, welche man ziemlich zu Beginn seiner Reise entdeckt.

Auf dem Marktplatz der Insel gibt es einen Fotoladen. Hier trifft man auf den Foto-Meister Immanuel Kogfa. Er erzählt einem, dass er einst von einem Fremden in grüner Kleidung bestohlen wurde. Der Fremde beraubte ihn einer seiner seltenen Foto-Boxen. Der Täter wurde später gefasst und ins Gefängnis von Port Monee gesteckt. Den gestohlenen Gegenstand allerdings, konnte man nie finden.

Das ist Links Stichwort. Er begibt sich zum Gefängnis und trifft in der Zelle auf TingleEr bittet einen die Zelle mit einem Sprung auf einen versteckten Schalter zu öffnen. Gesagt getan. Nachdem Tingle befreit ist, erzählt er von einem Schatz und dass wir doch mal die Rückwand seiner Zelle etwas besser in Augenschein nehmen sollen. Dann gibt er noch den Hinweis, dass man ihn ab jetzt auf seiner Insel - Tingles lnsel - antreffen könnt.

In der Originalen GameCube Version erhalten wir von Ihm noch den Tingle-Ceiver. In der HD Version bekommen ihr die Tingle Flasche.

Nachdem er weg ist, gehen wir in seine Zelle und beäugen hier die Wand wie von Ihm empfohlen. Hier können wir eine Kiste verschieben, hinter welcher wir ein Loch in der Zellenwand finden. Wir zwängen uns hinein und arbeiten uns durch ein kleines Labyrinth. Vorsicht vor den Ratten, die sich an manchen Ecken positioniert haben - Sie schicken euch per Falltür zurück zum Roten Leuenkönig. Danach müsst ihr von vorne anfangen. 

Habt ihr das Labyrinth erfolgreich durchquert, erhaltet Ihr Tingles Schatz - die Foto-Box. 

Mit dieser "Standard-Version" der Foto-Box könnt Ihr bis zu 3 Fotos in Schwarz-Weiß aufnehmen. 

Gehen wir nun mit der Foto-Box zurück zu Immanuel Kogfa und zeigen ihm das gute Stück, erinnert er sich daran, dass er mal eine ähnliche besaß (es ist ja eigentlich seine). Er fragt uns, ob wir nicht daran interessiert seien, sein Assistent zu werden. Nachdem Link einwilligt, bekommen wir von ihm drei Aufgaben gestellt. 

1. Wir sollen ein Beweis-Foto von einem Mann machen, der einen Liebesbrief in den Briefkasten am Stadttor wirft. 

2. Wir sollen ein Foto vom größten Feigling der Stadt machen - in dem Moment in dem er sich fürchtet. 

3. Wir sollen ein Foto von einem jungen Mann und einer jungen Frau machen, die sich sehr zugetan sind, es allerdings nicht merken. 

Haben wir alle drei Aufgaben mit Bravour abgeschlossen, gibt uns Kogfa die Deluxe-Foto-Box. Mit dieser können wir nun sogar bis zu 12 farbige Lichtbilder schießen. 

Verbundene Quests

Die Foto Box ist essentiell wichtig um die größte Quest des Spiels abzuschließen - die Foto Quest.

Ziel dieser Quest ist es, so ziemlich jeden Charakter des Spiels - NPC's, Monster, Bosse, Tiere, ... - abzulichten und anschließend zum Skulpturen-Macher in der Minitendo-Galerie (nahe Tanntopia) zu bringen.

Es gibt einige wenige Dinge, die einem die Foto-Quest "versauen" können - da man die Charaktere nur ein einziges mal im Spiel sieht. Darunter Cyclos - der Gott des Sturmes, Piratenkapitänin Tetra, ein NPC auf Drakonia (der nach dem 3. Dungeon verschwindet) und noch ein paar mehr.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.