FANDOM


Dinolfos (Twilight Princess)
Ein Dinofols aus Twilight Princess
AttackenSchwert,
Flammenwurf, Zunge
Effektive WaffenSchwert

Dinofols, die auch Dynalfos bezeichnet werden, sind wiederkehrende Gegner in der The Legend of Zelda-Reihe. Es handeln sich dabei um Eidechsen in Teilkörperrüstungen. Sie nutzen kurze Dolche und ihre Fähigkeit Feuer zu speien auf ihre Gegner anzugreifen. Sie sind Verwandte der Echsodorus-Rasse, sind jedoch härter und agiler als diese. Deku-Nüsse sind besonders wirksam gegen Dinofols. Link betäubt sie damit und kann sie anschließend angreifen. Zelda Botw Hier heißen sie Echsalfos und können nur bedingt Feuer Speien. Die Grünen nutzen stadessen ihre Zunge, doch eben rote seinen auch Feuer. Ihr Design ähnelt den von einen Chamäleon uns sie gehören am Anfang zu den Gefährlichsten Gegnern.

Auftritte

The Legend of Zelda: Majora's Mask

Feuerspeiender Dinofols(Majora's Mask)

Ein feuerspeiender Dinofols im Dämmerwald Tempel

Dinofols speien Feuer und schwingen dabei ihre Schwerter. Dinofols speien immer Feuer, wenn sie getroffen wurden oder sie springen nach hinten und spucken dann Feuer. Das ist besonders für Deku-Link und Zora-Link gefährlich. Ein Dinofols bewacht den Heroen-Bogen im Dämmerwald Tempel, als erster richtiger Mini-Boss. Ein paar sind im Pic Hibernia Tempel anzutreffen. Und ein Trio ist im Geheimen Schrein zu finden.

The Legend of Zelda: Twilight Princess

Dinofols sind überall in Hyrule zu finden, vor allem in der Drillhöhle. Sie sind stärker und schneller als ihre Verwandten und besitzen eine bessere Rüstung. Allerdings können sie kein Feuer speien. Link kann viele Techniken einsetzen um sie zu besiegen. Es ist auch wirksam sie mit einem Bomben-Pfeil zu treffen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.